Facebook Button

Sie finden uns auch auf Facebook:

 

Top 10 der Dauerblüher (natürlich ganz subjektiv..)

Anthemis tinctoria (Färberkamille)

Diese schöne gelbe Pflanze blüht von Juni bis September mit großen Margeritenblüten. Uns gefällt besonders eine Sorte mit lustigem Namen: "Sauce Hollandaise". Diese hat ein helles creme-gelb. Die Pflanze braucht einen sonnigen Platz und wird ca. 50 cm hoch.

Coreopsis verticillata (Mädchenauge)

Bei den Mädchenaugen gibt es jetzt ganz neue Züchtungen. "Limerock Ruby" in samtigen Rubinrot oder z.B. "Creme Brulee" in cremegelb. Die Blätter sind alle nadelförmig und die Pflanzen benötigen durchlässige Erde, keine Staunässe.
Eine alte Sorte ist Coreopsis verticillata "Grandiflora", "Moonbeam" oder "Zagreb"  Sie blühen von Juli-September, die neueren Sorten sollen sogar ab Juni blühen.
Die Pflanzen werden je nach Sorte 35-60 cm hoch.

Centranthus ruber (Spornblume)

Die Spornblume ist ein echter Dauerblüher von Juni-September. Sie braucht unbedingt einen sonnigen, durchlässigen Boden, am besten am leichten Hang. Auch ein Kiesstreifen direkt am sonnigen Haus ist möglich (ein bißchen Erde in den Kies, die Pflanze einsetzen). Sie blüht sogar aus kleinen Mauerritzen - Hauptsache, der Standort ist trocken und sonnig. Die Spornblume wird ca. 70 cm hoch und es gibt sie in weiß und karminrot.

Salvia nemerosa (Sommersalbei)

Nie würden wir auf den Sommersalbei im Garten verzichten. Diese Pflanze gibt es in weiß, rosa, violett und blau - nicht zu verwechseln mit dem eßbaren Salbei. 3-5 Stauden zusaammen gepflanzt ergeben einen echten Hingucker im Beet - und das von Ende Mai bis September. Zwischendurch muß man sie nach der Blüte einmal herunterscheiden, wässern, düngen und schon dankt sie es nach ca. 4-5 Wochen mit einer zweiten Blüte, die bis in den Herbst hineingeht. Eine wunderbare Begleitpflanze auch für Rosen! Der Sommersalbei benötigt einen sonnigen, durchlässigen Standort.

Lavatera x olbia "Barnsley"

Die Buschmalve ist ein ca. 1,30 m hohe zart rose-weißer Hingucker im Garten. Auch als Kübelpflanze übrigens sehr gut zu verwenden. Sie blüht von Juni-November.
Allerdings kann es sein, daß sie im Winter erfriert. Ein Winterschutz in hohen Lagen bringt meistens nicht viel (jedenfalls ist das unsere Erfahrung). Es lohnt sich aber, sie immer wieder zu pflanzen! Sie möchte einen sonnigen Standort.

Nepeta (Katzenminze)

Die Katzenminze ist eine sehr reichblühende sowie in sonnigen Lagen problemlose Staude und eine tolle Begleitpflanze für Rosen. Es gibt niedrigere und hohe Katzenminzen. Die Sorte "Nepeta x faassenii" ist besonders schön. Dazu einige Allium Globemaster Zwiebeln pflanzen - traumhaft!

Counter